Gezähmte Natur

Calvinstraße, Berlin
Das sind für mich kleine Gärten der Meditation, Ruhe und Entspannung.

Die Schönheit der Welt ist überall, sie umgibt uns, wir müssen nur bereit sein, unseren Augen und Herzen öffnen zu wollen. In solchen Momenten bereue ich, dass ich keine professionelle Kamera dabei habe, um jedes Detail zu dokumentieren, um die flüchtige Schönheit des Augenblicks so gut wie möglich festzuhalten.

Weg mag das wohl sein? Wer hat das alles sorgfältig gestaltet?

Aber mein Handy ist ein bescheidener Helfer auf der Jagd nach der schönen Überraschungen, die unsere Welt für uns immer wieder bereit hält. Wir müssen nur hinsehen!

Wenn ich immer wieder vorbei gehe, dann vergesse ich den Stress des Alltags und bin weit-weit weg…

Ich vermute, diese kleine Gärten der Ruhe und Entspannung wurden von Kinder und Erzieher*innen aus benachbarten Kindergarten arrangiert. Materialien und Dekorationen wechseln sich ständig im Verlauf der Jahreszeiten und ist einfach spannend es zu beobachten.

Einfach und schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s